Auftreten geschlechtsreifer Radnetzspinnen im Jahresablauf

Erwachsene Weibchen in ihren Netzen der vier großen Radnetzspinnenarten Wespenspinne, Herbstspinne, Vierfleckkreuzspinne und Gartenkreuzspinne sind erst im Spätsommer bis zum Herbst zu beobachten. Dabei weist die Wespenspinne
einen relativ kurzen Entwicklungszeitraum konzentriert auf die die zweite Sommerhälfte auf. Die Streckerspinne zeigt sich bereits ab dem späten Frühling bis Mitte des Sommers. Die Schilfradspinne gehört zu den Spinnenarten, die man ganzjährig in ihrem Gespinst finden kann. Das teils unterschiedliche jahreszeitliche Auftreten der untersuchten Spinnenarten verdeutlicht Abbildung 3.

Auftreten von Radnetzspinnen im Jahresablauf (nach NYFFELER & BENZ 1989 und eigenen Beobachtungen)
Abbildung 8