Literatur zum Projekt „Amphibienschutz“

unter besonderer Berücksichtigung von Erdkröte und Grasfrosch

Für die Projektbeschreibung und die Bildunterschriften wurde folgende Fachliteratur genutzt:

Aktuelle Handbücher zur Herpetologie für Deutschland und Nordrhein-Westfalen

GÜNTHER, R., Hsgr. (1996): Die Amphibien und Reptilien Deutschlands, Gustav Fischer Verlag Jena, 825 S.

ARBEITSKREIS AMPHIBIEN UND REPTILIEN NRW (2011): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens, Band 1. Laurenti-Verlag Bielefeld, 896 S.

Ältere Herpetofauna für Westfalen

FELDMANN, R., Hsgr. (1981): Die Amphibien und Reptilien Westfalens, Abh. Landesmuseum f. Naturkunde. Münster, 43/4, 161 S.

Verbreitungskarten

Verbreitung in Deutschland:

GÜNTHER, R. u. A. GEIGER (1996): Erdkröte- Bufo bufo Linnaeus, 1758, in GÜNTHER, RAINER Hsgr. Die Amphibien und Reptilien Deutschlands: 274-302. Gustav Fischer Verlag Jena

SCHLÜPMANN, M. u. R. GÜNTHER (1996): Grasfrosch – Rana temporaria Linnaeus, 1758, in GÜNTHER, R., Hsgr. Die Amphibien und Reptilien Deutschlands: 412-454. Gustav Fischer Verlag Jena

AG FELDHERPETOLOGIE & ARTENSCHUTZ: Verbreitungsatlas einheimischer Reptilien und Amphibien, nach GÜNTHER, R., Hsgr. (1996): Die Amphibien und Reptilien Deutschlands, Gustav Fischer Verlag Jena
http://www.feldherpetologie.de/verbreitungsatlas-einheimischer-reptilien-und-amphibien/

Verbreitung in Nordrhein-Westfalen:

ARBEITSKREIS AMPHIBIEN UND REPTILIEN NRW (2011): Handbuch der Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalens, Band 1. Laurenti-Verlag Bielefeld

SCHLÜPMANN,M. (2012): Verbreitungskarten zur Herpetofauna NRW in ARBEITSKREIS AMPHIBIEN UND REPTILIEN NRW: Herpetofauna NRW http://herpetofauna-nrw.de/arbeitskreis/projekt-1993-2011/verbreitungskarten/index.php

Verbreitung Hochsauerlandkreis und Kreis Soest:

KORN, K. (1991): Rasterkartierung der Amphibien und Reptilien. Irrgeister-Naturschutznachrichten aus dem Hochsauerlandkreis 8/2: 26-42

LINDNER, M. (2007): Die Kreuzkröte (Bufo calamita) im Sauerland – Vorkommen und Schutz einer seltenen Amphibienart. Irrgeister-Naturschutznachrichten aus dem Hochsauerlandkreis 24: 29-38

LOSKE, R. u. P. RINSCHE (1985): Die Amphibien und Reptilien des Kreises Soest. Arbeitsgemeinschaft Biologischer Umweltschutz ABU, Bad Sassendorf 99 S.

Jahresaktivität, Individualentwicklung, Gefährdung, Schutz

BLANA, H. (1990): Bioökologischer Grundlagen- und Bewertungskatalog für die Stadt Dortmund, Teil 4. Stadt Dortmund, 624 S.

FELDMANN, R. (1986): Erdkröten-Wanderung zu den Laichplätzen. LÖLF-Mitteilungen 1/1986: 38-44

FELDMANN, R. (1987): Wanderdynamik und Gewichtsentwicklung junger Grasfrösche (Rana temporaria). Natur u. Heimat 2/47: 45-52

FELDMANN, R. u. A. GEIGER (1987): Amphibienschutz an Straßen in Nordrhein-Westfalen. LÖLF-Mitteilungen 4/1987: 8-19

GEIGER, A. u. K. FISCHER (1998): Amphibienschutz an Straßen in NRW. LÖLF-Mitteilungen 1/1998: 12-17

GEIGER, A. (1997): Amphibien- und Reptilienschutz im Ruhrgebiet. LÖLF-Mitteilungen 3/1997: 48-52

GEISE, U., M. KYEK, R. PODLOUCKY, S. ZUMBACH u. H.-J. ZURMÖHLE (2009): Amphibienschutz an Straßen – Notwendigkeit, Zwischenbilanz und Minimalstandards für Akzeptanzkontrollen zur Optimierung technischer Schutzanlagen. Supplement Zeitschrift f. Feldherpetologie 15: 207-222

JEHLE, R. u. U. SINSCH (2007): Wanderleistung und Orientierung von Amphibien: eine Übersicht. Zeitschrift f. Feldherpetologie 14/2: 137-152

KALECK, G. (1989): Amphibien- und Kfz-Aktivität auf der Aplerbecker Waldstraße während des nächtlichen Durchfahrverbots von Juni bis Oktober 1988. Beitr. Erforschung Dortmunder Herpetofauna 10: 15-23

KNEITZ, S. (1998): Untersuchungen zur Populationsdynamik und zum Ausbreitungsverhalten von Amphibien in der Agrarlandschaft. Laurenti-Verlag Bochum, 237 S.

MÜNCH, D. (1985): Bestand und Gefährdung der Amphibien und Reptilien im Aplerbecker Wald. Beitr. Erforschung Dortmunder Herpetofauna 6: 1-30

MÜNCH, D. (1988): Phänologische Untersuchung zur Migration von Amphibien und Kleinsäugern an der Aplerbecker Waldstraße in Dortmund von März bis Dezember 1987. Beitr. Erforschung Dortmunder Herpetofauna 9

MÜNCH, D. (1989): Jahresaktivität, Gefährdung und Schutz von Amphibien und Säugetieren an einer Waldstraße. Beitr. Erforschung Dortmunder Herpetofauna 11, 144 S.

Krötenfliege, Myiasis

GLAW, F., J. MORINIÈRE, K. GLAW u. D. DOCZKAL (2014): Myiasis bei der Erdkröte (Bufo bufo) verursacht durch die Schmeißfliege Lucilia ampullacea. Zeitschrift f. Feldherpetologie 21/1: 83-95

KORDGES, T. (2000): Starker Befall der Erdkröte (Bufo bufo) durch die Krötengoldfliege (Lucilia bufonivora MONIEZ, 1876). Zeitschrift f. Feldherpetologie 7/1-2: 211-218

WEDDELING, K u. T. KORDGES (2008): Lucilia bufonivora-Befall (Myiasis) bei Amphibien in Nordrhein-Westfalen – Verbreitung, Wirtsarten, Ökologie und Phänologie. Zeitschrift f. Feldherpetologie 15/2: 183-202

WEDDELING, K. (2014): Von Fliegen und Erdkröten: Myiasis bei Anuren im Drachenfelser Ländchen bei Bonn – Fliegenarten, Phänologie, Schlupferfolg und Dichteeffekte im Amphibienkadaver. Zeitschrift f. Feldherpetologie 21/2: 165-182

ZAVADIL, V. (1997): Zum Parasitismus der Krötenfliege (Lucilia bufonivora MONIEZ, 1876) auf Erdkröten (Bufo bufo) – Abwehrverhalten und limitierende Faktoren. Zeitschrift f. Feldherpetologie 4/1-2: 1-12

Chemische Abwehr

HARBORNE, J.B. (1995): Ökologische Biochemie – Eine Einführung. Spektrum Verlag Heidelberg, 383 S.

MEBS, D. (2010): Gifttiere – Ein Handbuch für Biologen, Toxikologen, Ärzte und Apotheker. Wiss. Verlagsgesellschaft Stuttgart, 420 S

Amphibienführer

ARNOLD, E.N. u. J.A. BURTON (1983): Pareys Reptilien- und Amphibienführer Europas. Parey Verlag Hamburg, 279 S.

ENGELMANN, W.-E., J. FRITSCHE, R. GÜNTHER u. F.J. OBST (1986): Lurche und Kriechtiere Europas. Enke Verlag Stuttgart, 420 S.

GLANDT, D. ( 2010): Taschenlexikon der Amphibien und Reptilien Europas – Alle Arten von den Kanarischen Inseln bis zum Ural. Quelle & Meyer Verlag Wiebelsheim, 633 S.

KWET, A. (2010): Reptilien und Amphibien Europas – 190 Arten mit Verbreitungskarten. Franckh-Kosmos-Verlag Stuttgart, 253 S.

Bildnachweis

Alle Fotos stammen vom Verfasser.

Die Grafik 3a der Materialsammlung wurde nach einer Abbildung von FELDMANN (1986) gestaltet. Alle übrigen Grafiken wurden vom Verfasser entworfen und erstellt.

Copyright siehe Impressum.