Steckbriefe der Vogelarten im Rumbecker Holz

Für die im Rumbecker brütenden Vogelarten wurde aus der wissenschaftlichen Fachliteratur, dem Handbuch der Vögel Mitteleuropas (GLUTZ VON BLOTZHEIM & BAUER 1988 -1995) und dem Kompendium der Vögel Mitteleuropas (BEZZEL 1985, 1993),  jeweils ein Steckbrief erstellt. Er enthält vorrangig Informationen zum Lebensraum, zur Nahrung und zur Fortpflanzung einer Vogelart. Diese Detail-Informationen können in die Ableitung von Beziehungen zwischen der Waldstruktur und dem Revierraum einer Vogelart mittels Kartierergebnissen ( siehe Kapitel "Ausprägung der Waldschichten" und "Schema Lebensraum") einbezogen werden. Sie helfen, den Nahrungsraum und den Brutbereich genauer einzugrenzen. Darüber hinaus lassen die Einzel-Informationen des Steckbriefs im Rahmen einer Methodendiskussion eine Abschätzung zu, wie wahrscheinlich und genau die Interpretationsergebnisse der schulischen Untersuchungsdaten bezüglich ökologischer Abhängigkeiten der Revierwahl einer Vogelart von der Ausprägung von Waldstrukturen im Vergleich zu wissenschaftlichen Aussagen sind.

Die einzelnen Steckbriefe sind den Art-Seiten des Verbreitungsatlas zugeordnet. Die folgende Abbildung  zeigt beispielhaft den Steckbrief der Amsel.

Beispiel eines Artensteckbriefs